In Kooperation mit dem Alumni Club der Universität Salzburg und den „Salzburger Nachrichten“ fand am vergangenen Dienstag Abend, dem 20. Mai, das 1. alumniForum in der Bibliothek des Uniparks statt.
Zahlreiche Studenten lauschten den Werdegängen der Gäste, Frau Vizerektorin Silvia Hahn und Herrn Martin Hochleitner – im Anschluss konnten auch Fragen zu Karrierechancen gestellt und Tipps eingeholt werden. Moderatorin Regina Meier, SN, interviewte Martin Hochleitner, den Direktor des Salzburg Museum und selbst Absolvent einer der Fakultäten Salzburgs.
Dank freundlicher Unterstützung der Stiegl Brauerei hatten die Studierenden bei dem anschließenden „Come together“ die Möglichkeit mit den Alumni anzustoßen und auf Tuchfühlung zu gehen.
„Das alumniForum bietet als angehende Veranstaltungsreihe einen Treffpunkt für Absolventen und Studierende jeder Fakultät um Kontakte zu knüpfen und Erfahrungen zu tauschen“ meint Josef Leyrer, Obmann des alumni Club.
Als Highlight der Veranstaltung gilt auch das bei jeder Veranstaltugn neu vergebene „Job-Shadowing“. Die Studenten können sich im Anschluß der Veranstaltung um einen Arbeitstag mit dem Gast des Abends bewerben. Aktuell bietet Martin Hochleitner einen Tag mit dem Direktor des Salzburg Museum!

„Learning by doing – dann stehen alle Türen offen.“ Das weiß Patrick Bannour. Der Politikwissenschaft-Absolvent hat gemeinsam mit Studienkollegen die erfolgreiche Social-Media-Agentur „viermalvier“ aufgebaut und steht den Studierenden beim 2. alumniFORUM am Mittwoch, 11. Juni, als Gesprächspartner zur Verfügung.

Informationen hierzu finden Sie auf www.karriereforum.eu und auf www.uni-salzburg.at/alumni
FacebookMore...