2012 haben sich die österreichischen Tageszeitungen OÖNachrichten und Salzburger Nachrichten auf beste-stellen.at zum gemeinsamen Online-Stellenmarkt für Fach- und Führungskräfte zusammengeschlossen.

Damit findet die Stärke der beiden Medienhäuser, in ihren Bundesländern jeweils die Nummer eins am Print-Stellenmarkt zu sein, online ihre Fortsetzung. Auf nachrichten.at/beste-stellen finden Arbeitssuchende auf ihrem gewohnten Regionalportal nachrichten.at oberösterreichische, nationale und internationale Jobs. Zudem nutzen viele Arbeitgeber das Portal, um ihr Unternehmen zu präsentieren. So lassen sich wertvolle Zusatzinformationen über Job und Arbeitgeber gewinnen.

Mobile Version sofort online
Immer mehr Internetnutzer ziehen es vor, Informationen unterwegs abzurufen – zum Beispiel die Zeit während einer Zugfahrt zu nutzen oder wenn man als Beifahrer im Auto unterwegs ist.

Damit Sie Ihren Traumjob nun auch bequem und vor allem unkompliziert über das mobile Internet finden können, hat bestestellen.at seine Online-Präsenz auf mobile Endgeräte ausgedehnt. Ab sofort sind die Karriereportale von beste-stellen.at, der OÖN (nachrichten.at/bestestellen) und der SN (salzburg.com/beste-stellen) auch als mobile Version verfügbar. Für den Smartphone-Bildschirm optimiert, sind die wichtigsten Funktionen und Informationen auf einen Klick ersichtlich und bedienbar – wo immer Sie sind! Probieren Sie’s einfach aus – schnell und kostenlos! User von Mobilgeräten werden von der Webseite automatisch weitergeleitet und erhalten unmittelbaren Zugang zur Jobsuche!

FacebookMore...